Michaela Schlesier
Privatpraxis
für Psychotherapie

Bürknerstraße 7
12047 Berlin

Telefon (030) 81 03 27 11

Dialektisch Behaviorale Therapie (DBT)


Die Dialektisch Behaviorale Therapie (DBT) wurde von Marsha Linehan entwickelt und wird besonders bei der Behandlung von Borderline-Persönlichkeitsstörungen – als Störung der Gefühlsregulation – eingesetzt. Auch bei anderen psychischen Problemfeldern können Elemente der DBT als effektive Strategien hilfreich sein.

In der DBT wird gezielt eine Balance zwischen der Annahme des aktuellen Erlebens und der Bereitschaft zur Veränderung angestrebt, um so den Weg für eine dauerhafte konstruktive Veränderung zu ermöglich. Zentrale Aspekte in der DBT sind, die Achtsamkeit für die eigenen Gefühle zu stärken und die Fähigkeit zu erwerben, diese besser regulieren zu können. Außerdem werden neue Möglichkeiten zum emotionalen Ausdruck und Verhaltensweisen (Skills) bei Spannszuständen erarbeitet. Hierzu wurden in die kognitive Verhaltenstherapie Elemente des Zen-Meditation und körperorientierter Therapieformen integriert.

Vor allem die hohe Transparenz und klare Struktur tragen zur belegten Wirksamkeit der DBT bei Borderline-Persönlichkeitsstörung bei.